Akademie St.Gallen bei Facebook Akademie St.Gallen bei Instagram Akademie St.Gallen bei XING Akademie St.Gallen bei YouTube

Gemeindefachschule – Vorkurs

Sie arbeiten in einer Gemeinde- oder Kantonsverwaltung und üben anspruchsvolle Funktionen selbständig und professionell aus. Absolventen der Gemeindefachschule sind qualifizierte Fachleute in Public Management.

Personen aus dem Verwaltungsbereich von

  • Gemeinden
  • Bund und Kantonen
  • sonstigen öffentlichen Körperschaften

Zur Vorprüfung wird zugelassen, wer

  • ein Fähigkeitszeugnis in einem kaufmännischen oder technischen Beruf oder einen gleichwertigen Ausweis besitzt.
  • mindestens 2 Jahre Praxiserfahrung in der öffentlichen Verwaltung bis Prüfungszeitpunkt.

Der Vorkurs umfasst rund 350 Lektionen (Stand 2017) und entspricht einem dreisemestrigen Grundlagenstudium. Dieses bereitet auf die Vorprüfung vor. Der Vorkurs beinhaltet die Fächer:

- Staatsrecht - Güter- und Erbrecht
- Verwaltungsrecht - Personenrecht
- Obligationenrecht - Familienrecht
- Projektmanagement - Gemeindegesetz
- SchKG   - Steuerrecht
- Rechnungswesen - Kommunikation
- Sachen- und Grundbuchrecht        - Impulstag
- Volkswirtschaftslehre - Indoor-Workshop

 

Die Spezialisierung erfolgt nach dem Vorkurs auf Diplomstufe im 4. Semester. Es stehen folgende sieben Vertiefungsgebiete zur Auswahl:

  • Allgemeine Verwaltung
  • Steuern
  • Sozialhilfe
  • Schuldbetreibungs- und Konkurs (SchKG)
  • Bau und Umwelt
  • Grundbuchverwaltung
  • Schulverwaltung

Für Informationen über die einzelnen Vertiefungsrichtungen beachten Sie bitte die separaten Ausschreibungen.
Hinweis: Aufgrund mangelnder Nachfrage kann es sein, dass in einem Jahr nicht alle Vertiefungsrichtung durchgeführt werden können. Das Sekretariat gibt Ihnen Auskunft über die Durchführungswahrscheinlichkeit.

Ausbildungsziel   

Sie verfügen über Grundkenntnisse in allen für die öffentliche Verwaltung relevanten Rechtsgebieten. Die Besonderheiten der staatlichen Rechnungslegung sind Ihnen geläufig. Sie verstehen volkswirtschaftliche Zusammenhänge und können Konsequenzen für Ihr Arbeitsgebiet ableiten. Mit Kunden und Medienvertretern kommunizieren Sie professionell und sachlich. Sie entlasten Vorgesetzte durch Fachwissen und gute Arbeitsorganisation.

Abschluss / Titel: Nach der Vorprüfung: Zertifikat Gemeindefachschule St.Gallen
Nach Abschluss auf Diplomstufe: GFS Diplom mit Zusatz der gewählten Vertiefungsrichtung.
Dauer: 3 Semester (Vorkurs)
1½ Semester (Vertiefung auf Diplomstufe)
Beginn / Daten: August
Die Prüfungen finden im Februar statt.
Kurszeiten:
Mittwoch     17.30 – 20.45 Uhr
Samstag 08.30 – 11.45 Uhr

Kosten:
(Stand 2016)

Pro Semester CHF 2’400.–
zuzüglich Lehrmittel von insgesamt CHF 800.–.
Die Prüfungsgebühr für die Vorprüfung beträgt CHF 950.–.

Besonderes:

Der erfolgreiche Abschluss des Vorkurses berechtigt zum Übertritt in die Diplomstufe mit ihren 7 Vertiefungsrichtungen.

Lehrgangsleitung

Foto Franco Salina

Franco Salina, Eidg. dipl. Immobilien-Treuhänder

Leiter Gemeindefachschule & Immobilien, stv. Schulleiter

franco.salina@akademie.ch

Foto Orlando Simeon

Orlando Simeon, Leiter Ressort Fort- und Weiterbildung NetzSG

Geschäftsführer Simeon GmbH, Agentur für Bildung und Organisation,

o.simeon@bildungsagentur.ch

Administration

Foto Nina Mayer

Nina Mayer, Administration / Beratung

Lehrgänge Gemeindefachschule, Immobilien, Detailhandelsspezialist/in, Direktionsassistentin, Event Manager/in, Kaufm. Basis- und Wirtschaftsdiplom

nina.mayer@akademie.ch

Online-Anmeldung

Freie Plätze vorhanden

Nur noch wenige freie Plätze

Warteliste vorhanden

Titel
1Gemeindefachschule St. Gallen - Vorkurs

16.08.2017 - 3 Semester

Anmelden

Bereichsleiter

Foto Franco Salina

Franco Salina

Eidg. dipl. Immobilien-Treuhänder

  • Ausbildungen in der Fachrichtung Hochbau an der HTL Rankweil, Vorarlberg und der Schweizerischen Bauschule Aarau
  • während 15 Jahren Leitung einer Bauunternehmung im Hoch- und Tiefbau mit über 100 Mitarbeitern
  • selbständige Tätigkeit im Immobilienmanagement
  • Weiterbildung zum Immobilienverwalter, Immobilienschätzer und Immobilien-Treuhänder sowie den CAS Bestellerkompetenz im Bauprozess
  • seit 2004 hauptberuflich tätig als Schulleiter und Dozent in verschiedenen Schulen der beruflichen Weiterbildung .

Beratungsgespräch

Gesamtprogramm