Akademie St.Gallen bei Facebook Akademie St.Gallen bei Instagram Akademie St.Gallen bei XING Akademie St.Gallen bei YouTube

Nachholbildung für Erwachsene - Kauffrau / Kaufmann EFZ

Die eidgenössische Berufsbildungsgesetzgebung bietet gemäss Art. 32 BBV für erwachsene Berufstätige die Möglichkeit, mit einer Nachholbildung zu einem eidgenössischen Fähigkeitszeugnis (Lehrabschluss) zu gelangen.

Absolventen verfügen über ausgewiesene Methoden-, Sozial- und Fachkompetenz. Sie arbeiten zielorientiert, selbständig und übernehmen Verantwortung am Arbeitsplatz. Gute Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch runden das Profil ab und ermöglichen den Übertritt in die BM 2 (Kaufmännische Berufsmatura für Erwachsene)
 

Anmeldung & Informationen

Anmelde-Unterlagen und weitere Informationen finden Sie direkt auf der Webseite des Kaufmännischen Berufs- und Weiterbildungszentrum St.Gallen

 

Personen, die kaufmännisch tätig sind, aber über kein eidgenössisches Fähigkeitszeugnis verfügen.

Zum Qualifikationsverfahren wird zugelassen, wer bis zum Ausbildungsende eine fünfjährige Erfahrung nachweisen kann. Zwei Jahre davon müssen im kaufmännischen Bereich absolviert worden sein.

  • Informatik
  • Korrespondenz
  • Rechnungswesen
  • Betriebs- und Rechtskunde
  • Volkswirtschaftslehre
  • Staatskunde
  • Deutsch
  • Englisch
     
Abschluss / Titel: Kauffrau / Kaufmann mit eidg. Fähigkeitszeugnis
Dauer: 4 Semester
Besonderes:

Bei genügendem Interesse können am Kaufmännischen Berufs- und Weiterbildungszentrum St.Gallen und am Berufs- und Weiterbildungszentrum Buchs Lehrgänge für die Vorbereitung des Qualifikationsverfahrens zur Kauffrau/zum Kaufmann EFZ angeboten werden.

Die Anmeldeformulare für den Lehrgang und das Qualifikationsverfahren finden Sie in der Spalte rechts unter Downloads und auf der Webseite des Amtes für Berufsbildung.

Lehrgangsleitung

Foto Beatrice Thommen

Beatrice Thommen, Lehrgangsleiterin Nachholbildung Kaufleute

beatrice.thommen@kbzsg.ch