Akademie St.Gallen bei Facebook Akademie St.Gallen bei Instagram Akademie St.Gallen bei XING Akademie St.Gallen bei YouTube

Dipl. Betriebsökonom/in NDS HF

(Stufe: Diploma of Advanced Studies)

Dipl. Betriebsökonomen sind Generalisten und verfügen über Management- und Leadershipkompetenzen. Sie übernehmen in KMU, in öffentlichen sowie sozialen Institutionen (NGOs) Führungsaufgaben auf unterer bis mittlerer Kaderstufe. Dabei steuern und entwickeln sie Bereiche eines Unternehmens, schaffen einen Interessenausgleich unter den Anspruchsgruppen, gestalten Strukturen und Prozesse, führen und fördern Mitarbeitende, unterstützen Marketing und Verkauf, führen eine Abteilung oder ein kleines KMU wirtschaftlich erfolgreich. Betriebsökonomen/innen verfügen über analytische Fähigkeiten, können mit Komplexität umgehen und sind in der Lage, vernetzt zu denken.
 

Das Nachdiplomstudium eignet sich für Personen, die

  • sich in einem überschaubaren Zeitrahmen grundlegende und punktuell vertiefte betriebswirtschaftliche Kenntnisse und Handlungskompetenzen aneignen wollen,
  • sich für die Übernahme einer Kaderposition vorbereiten,
  • ihre Führungsposition mit Managementkompetenzen abrunden wollen,
  • bereits über einen höheren Abschluss in einem anderen Fachgebiet verfügen und sich komplementäres betriebswirtschaftliches Wissen aneignen wollen,
  • Personen, die Organisationen aus dem Sozialbereich oder NGOs führen und ihr Profil mit Management- und Führungskompetenzen erweitern wollen,
  • Inhaber von gewerblichen Kleinunternehmen, die ihre unternehmerischen Kompetenzen vertiefen und zertifizieren wollen,
  • Geschäftsführer oder Abteilungsleiter von KMU, die ihr Managementwissen aufzufrischen gedenken,
  • Mitarbeitende, die auf höhere Funktionen vorbereitet bzw. im Rahmen der Personalentwicklung gefördert werden.

Gemäss den Mindestanforderungen für Lehrgänge auf Stufe Höhere Fachschule sind Personen mit den folgenden Nachweisen zu einem Nachdiplomstudium zugelassen:

  • Eidgenössischer Fachausweis
  • Höhere Fachprüfung
  • Diplom einer Höheren Fachschule, Fachhochschule oder Universität
  • mindestens 50% Berufstätigkeit

Eine mehrjährige Berufspraxis ist Voraussetzung. Zulassungen sind bei gleichwertigen Vorkenntnissen «sur dossier» begrenzt möglich.

Folgende Themengebiete werden an rund 35 Seminartagen erarbeitet:

  UNTERNEHMENSFÜHRUNG
  Integrierte Unternehmensführung
  Produktion und Supply Chain Management
  Strategisches Management
  Organisation und Prozessmanagement
  Projektmanagement
  Businesspläne
  Problemlösungs- und Entscheidungstechnik

    88
    12
    16
    24
    12
      8
    12
      4

  FÜHRUNG UND HR-MANAGEMENT  
  Leadership
  Change-Management
  Personalmanagement 
  Teambildung / Kommunikation (Start)

    48
    12
    12
    16
      8

  MARKETINGMANAGEMENT
  Marketingstrategie und -instrumente 
  Marketingtrends 
  Marketingkonzept (Anwendung)

    48
    16
      8
    24

  MÄRKTE UND KONJUNKTUR
  Mechanismus der Märkte
  Konjunktur und Wachstum
  Geld- und Wechselkurspolitik

    24
      8
      8
      8

  FINANZIELLE FÜHRUNG
  Rechnungslegung und Kennzahlen
  Kostenrechnung und Kalkulation  
  Investitionsmanagement

    60
    24
    24
    12

  RECHT UND STEUERN
  Vertragsrecht
  Schuldbetreibungs- und Konkursrecht
  Arbeitsrecht und Arbeitsgesetz
  Unternehmensbesteuerung
  Sozialversicherungen

    48
      8
      8
      8
    12
    12

  DIVERSES
  Einführung Diplomarbeit
  Unternehmensplanspiel
  Fallstudie «Flughafen» am Flughafen ZH

    22
      4
    10
      8

  LEKTIONEN GESAMT   338

 

Abschluss / Titel:

Dipl. Betriebsökonom/in
Lehrgang und Abschluss sind vom Bund (SBFI) nach Abschluss des Anerkennungsverfahrens eidgenössisch anerkannt

Dauer: 2 ½ Semester
Beginn / Daten:

Februar

Kurszeiten:

Freitag und Samstag vierzehntäglich (ohne Schulferien)

Freitag 13.15 – 20.15 Uhr

Samstag    

08.30 – 11.45 Uhr 

Kosten:

CHF 13’500.–  einschliesslich Lehrmittel, Prüfungen, Betreuung Diplomarbeit.

Es werden folgende Zahlungsmöglichkeiten angeboten: 
3 Zahlungen       à CHF 4’500.–
15 Zahlungen     à CHF    950.–
 

Lehrgangsleitung

Foto Waltraud Schirmer

Waltraud Schirmer, Dipl. Betriebswirtin (B.A.)

Leiterin Höhere Fachschule für Wirtschaft

waltraud.schirmer@akademie.ch

Administration

Foto Susanne van den Berg

Susanne van den Berg, Administration / Beratung

Lehrgänge Höhere Fachschule für Wirtschaft und Marketing, Nachdiplomstudium: Business Banking

susanne.vandenberg@akademie.ch

Informationsanlässe

1Infoanlass Dipl. Betriebsökonom/in NDS HF

05.12.2017 - 18:30-20:00

Anmelden
2Infoanlass Dipl. Betriebsökonom/in NDS HF

10.01.2018 - 18:30-20:00

Anmelden

Online-Anmeldung

Freie Plätze vorhanden

Nur noch wenige freie Plätze

Warteliste vorhanden

Titel
1Dipl. Betriebsökonom/in NDS HF

23.02.2018 - 2,5 Semester

Anmelden

Bereichsleiter

Foto Thierry Kurtzemann

Thierry Kurtzemann

Dr. oec. HSG

  • Wirtschaftsstudium Universität Basel
  • verschiedene Tätigkeiten bei Schweizerischer Bankgesellschaft und Coop Bank
  • mehrjährige Assistenztätigkeit an der Universität St.Gallen inkl. Doktorstudium
  • FH und HF Dozent für Betriebswirtschaft und Controlling
  • mehrere Jahre Mitglied der Geschäftsleitung KS Kaderschulen St.Gallen-Zürich
  • seit 2005 Schulleiter der Akademie St.Gallen
  • Fachexperte für Staatssekretariat (SBFI), Vizepräsident edupool.ch

Beratungsgespräch

Gesamtprogramm