Akademie St.Gallen bei Facebook Akademie St.Gallen bei Instagram Akademie St.Gallen bei XING Akademie St.Gallen bei YouTube

News

Von keinem Plan zu ganz konkreten Zielen

Interview mit Samira Tobler

am 26.03.2018

Manchmal hält das Leben einen Job für uns bereit, mit dem wir nicht gerechnet hätten. Die gebürtige Herisauerin Samira Tobler zum Beispiel hätte nie gedacht, dass sie einmal im Personalwesen arbeiten würde. Warum sie es heute trotzdem tut und richtig glücklich damit ist, erzählt sie uns im Interview. ► zum Interview

Mit Experten-Know-how die Zukunft meistern

Interview mit Andreas Guglielmo

am 12.03.2018

An einem Grillfeuer lernte Andreas Guglielmo den CEO seines heutigen Arbeitgebers kennen. Bedarf auf der einen und Kompetenzen auf der anderen Seite passten auf Anhieb zusammen. Mittlerweile ist der Absolvent der Akademie St.Gallen Finanzchef des 70-Personen-KMU, Experte in Rechnungslegung und Controlling sowie Dozent für Finanzbuchhaltung auf Stufe Fachausweis. Weshalb ein Diplom im Markt neue Türen öffnet, verriet uns Andreas Guglielmo im Interview. ► zum Interview

Wollen Sie eine Karriere oder bloss einen Job?

Ausbildungsprogramm 2018/19 jetzt gratis bestellen

am 17.02.2018

Mit dem vorliegenden Ausbildungsprogramm tauchen Sie mit uns in die Welt der höheren kaufmännischen Berufsbildung ein. Es eröffnen sich Ihnen darin unzählige Weiterbildungsmöglichkeiten und auch neue berufliche Perspektiven. Informieren Sie sich über die unterschiedlichsten Lehrgänge und lassen Sie sich von den Karriereschritten unserer ehemaligen Absolventinnen und Absolventen motivieren. ► Ausbildungsprogramm bestellen

Dipl. Personalleiterinnen NDS HF

Diplomfeier

am 12.01.2018

Wir gratulieren den frischgebackenen Absolventinnen zum erfolgreichen Abschluss des Nachdiplomstudiums «Dipl. Personalleiterin NDS HF».

Von der Jagd auf Falschparkierer und dem Streben nach weiteren Diplomen

Interview mit Isamete Asani

am 10.12.2017

Isamete Asani arbeitet als Sicherheitsspezialistin beim St.Galler Sicherheitsunternehmen VüCH Gubelmann. Hauptsächlich hat sie Dienst in der Einsatz- und Alarmempfangszentrale. Eine herausfordernde und spannende Aufgabe, bei der ihr sicher nie langweilig wird. Weshalb sie sich dennoch weiterbildet und was ihre Kinder davon halten, dass sie auch im Aussendienst Falschparkierern nachjagt, erzählte uns die sympathische St.Gallerin im Interview. ► zum Interview

Vom Verkauf in die Chefetage dank guter Ausbildung

Interview mit Mjriam Pfister

am 21.11.2017

Mjriam Pfister aus Weinfelden hat es in ihren jungen Jahren schon beachtlich weit gebracht. Mit gerade einmal 28 Jahren ist sie als Verkaufsleiterin für 14 Mitarbeitende eines Elektrogerätehändlers verantwortlich und managt zudem den Einkauf der Kleingeräte. Wie es der Weinfelderin gelang, die Karriereleiter in diesem Tempo zu erklimmen, verriet sie uns im Interview. ► zum Interview

Diplomfeier

HFW Vertiefung General Management und Vertiefung Bankwirtschaft

am 14.11.2017

Am vergangenen 9. November 2017 fand die Diplomfeier der «Dipl. Betriebswirtschafter/innen HF mit Vertiefung General Management oder Bankwirtschaft» statt. Nach sechs erfolgreichen Semestern wurden den Absolventinnen und Absolventen ihre Diplome überreicht. Herzliche Gratulation! ► zur Fotogalerie

«Den See überqueren, ohne ihn leer trinken zu müssen»

Interview mit Stefan Eberhard

am 07.11.2017

Das Amt ist uralt, sein Inhaber gerade mal 33 Jahre jung: Stefan Eberhard ist stellvertretender Stadtschreiber von Rapperswil-Jona. Wieso der sympathische Toggenburger trotz – oder gerade wegen – seines höchst zeitgemässen Lebenslaufs und seines topaktuellen Ausbildungsstands einen Beruf aus dem Mittelalter ausübt, erzählt er im Interview. ► zum Interview

Mehr als ein Job: Karriere bei der SUVA

Interview mit Fabienne Meier

am 06.11.2017

Als Schadenspezialistin bei der SUVA in St.Gallen, der grössten Unfallversicherung der Schweiz, ist die gebürtige Zürcherin Fabienne Meier mit einem Unfall nach dem anderen konfrontiert. Weshalb ihr Job trotzdem keine Tragödie ist und weshalb Vasen beim Abschalten helfen, erzählt sie im Interview. ► zum Interview

Vom Aldi-Kind zum Migros-Manager

Interview mit Peter Wild

am 03.10.2017

Ein «Aldi-Kind» war Peter Wild nie – wie könnte er auch, denn als er in Wittenbach SG aufwuchs, gab es Aldi hierzulande noch gar nicht. Er war eher ein klassisches Migros-Kind. Trotzdem führte ihn seine berufliche Laufbahn zum deutschen Discounter Aldi, wo er sein Qualifikationsprofil ausbaute. Wie ihm seine Ausbildung an der Akademie St.Gallen einen Karriereschub verlieh und was er nun in seiner neuen Position beim «orangen Riesen» erlebt, erzählt der sympathische Ostschweizer im Interview. ► zum Interview

Neuer Lehrgang «Spezialist/in Lohnadministration»

am 29.09.2017

Mit dem neuen Abschluss als «Spezialist/in Lohnadministration» beherrschen Sie sämtliche Aufgaben in der Lohnadministration und können sozialversicherungs-, arbeits- und steuerrechtliche Bestimmungen adäquat umsetzen. Zudem sind Sie in der Lage, die Lohnverarbeitungsprozesse eigenverantwortlich auszuführen, bei den Finanzabschluss-Arbeiten am Jahresende fachlich kompetent mitzuarbeiten und verstehen alle relevanten Zusammenhänge in der Zusammenarbeit mit FIBU und HR. ► zu den Lehrgangdetails

Einmal Welt und retour: Ostschweizerin Fabiana Venzago zeigt, wie’s geht

Interview mit Fabiana Venzago

am 25.08.2017

Die Goldacherin Fabiana Venzago zieht es in die Ferne – Auslandserfahrung sammeln, andere Kulturen kennenlernen, den Horizont erweitern. In ungefähr eineinhalb Jahren möchte sie zurückkommen und wieder in ihren Beruf als Direktionsassistentin einsteigen. Im Gespräch erzählt uns die organisierte 25-Jährige von ihren Plänen, die sie für einmal nicht hat. ► zur Fotogalerie

Habemus Weiterbildung: St.Gallen in Rom

Neuer Kurzfilm

am 04.08.2017

Sie müssen nicht die Galauniform der Schweizergarde tragen, um die Handelsschule edupool.ch zu absolvieren – können Sie aber. Denn die Akademie St.Gallen bietet den Gardisten im Vatikan die Gelegenheit, kaufmännische Grundlagen berufsbegleitend zum päpstlichen Dienst zu erlangen. Als einzige Schule im kleinsten Staat der Welt, zwischen Sixtinischer Kapelle, Petersdom und den Vatikanischen Museen. Damit steht dem nahtlosen Übergang von der Schweizergarde in einen kaufmännischen Beruf oder eine Weiterbildung nichts im Weg. In unserem Video sehen Sie, wie der Alltag eines Gardisten im Heiligen Stuhl – zwischen Sicherheitsdienst und Schulbankdrücken – aussieht.

Blockbuster-Alarm: #esistniezuspaet

Imagefilm der Akademie St.Gallen

am 03.08.2017

Haben Sie den neuen Kultfilm aus St.Gallen schon gesehen? Von Kritikern hochgelobt und auf einer wahren Geschichte basierend, spiegelt das Action-Drama aus der Ostschweiz das Leben des 31-jährigen Martin Schmid wider, der sich festgefahren fühlt, in der bisher grössten Sackgasse seines Berufslebens. Seine anfängliche Freude über den ersten Job lässt schnell nach. Auch Jahre nach seinem Einstieg bleibt der Aufstieg aus. Da wird ihm klar: So wird das nichts mit dem Happy End! Es muss sich etwas ändern.

Welche Steine Martin Schmid in den Weg gelegt werden und wie er es schafft, diese selbst aus dem Weg zu räumen um doch noch beruflich durchzustarten, erfahren Sie im neuen Imagefilm der Akademie St.Gallen – Gänsehautfeeling garantiert! Und wie läuft das Drehbuch zu Ihrem ganz persönlichen Film ab? #esistniezuspaet

If you can make it there …

Interview mit Reto Tischhauser und Kathrin Stäheli

am 11.07.2017

Ganz nach dem Motto von Frank Sinatras «New York, New York» machten sich dreizehn Studierende der «Höheren Fachschule für Wirtschaft, Vertiefung Bankwirtschaft» auf in die Finanzmetropole. Die Ostschweizer Kathrin Stäheli und Reto Tischhauser waren zwei davon. Im Interview berichten sie von ihren persönlichen Highlights auf der Studienreise und darüber, welche Auswirkungen diese auf ihre Zukunft haben könnten. ► zum Interview

Diplomfeier der HR-Fachleute mit eidg. FA

7. Juli 2017

am 10.07.2017

Am 7. Juli 2017 fand die Diplomfeier des Lehrganges «HR-Fachleute mit eidg. Fachausweis» statt. Stolz nahmen die erfolgreichen Absolventinnen und Absolventen ihre Diplome entgegen. Wir gratulieren! ► zur Fotogalerie

Diplomfeier der Sachbearbeiter/in Personalwesen edupool.ch

5. Juli 2017

am 07.07.2017

Am 5. Juli 2017 wurden den Absolventen und Absolventinnen des Lehrganges "Sachbearbeiter/in Personalwesen edupool.ch" ihr Diplom überreicht. Wir gratulieren herzlich und wünschen weiterhin viel Erfolg. ► zur Fotogalerie

Von halbvollen Limo-Gläsern und hohen Frauenquoten

Interview mit Sandra Gschwend

am 28.06.2017

Sandra Gschwend ist eine Powerfrau. Sie ist für den Verkauf der Goba Manufaktur verantwortlich und trägt zum grossen Erfolg der kleinen Appenzeller Mineralquelle bei, einer sonst von Männern und internationalen Konzernen geprägten Domäne. Im Interview erzählt die sympathische Altstätterin wie sie als gelernte Floristin in diese Position kam und wieso ihr Glas immer halb voll – mit Flauder & Co – ist! ► zum Interview

ausserordentliche Erfolgsquote von 100%

Alle Absolventen der Diplomprüfung «SB Sozialversicherung edupool.ch» haben bestanden!

am 16.06.2017

Alle Absolventen des Lehrgangs «Sachbearbeiter/in Sozialversicherung edupool.ch» haben die Diplomprüfung bestanden. Dies entspricht einer Erfolgsquote von ausserordentlichen 100%. Wir bedanken uns herzlich bei allen Dozierenden für ihr Engagement und gratulieren allen Absolvent/innen zum Erfolg!

 

Handelsschule edupool.ch für Schweizergardisten in Rom

Im Juni schliessen die ersten Schweizergardisten die «Handelsschule edupool.ch» ab

am 24.05.2017

Das Diplom weist aus, dass die Männer der Garde auch über kaufmännische Fähigkeiten verfügen. Die Ausbildung ist nach den Bedürfnissen der Gardisten gestaltet worden und wurde in Blöcken unterrichtet. Einmal im Monat ist ein Dozent oder eine Dozentin der Akademie St.Gallen nach Rom geflogen. Jeweils für drei Tage, einmal im Monat. Der Lehrgang dauert normalerweise ein Jahr. Die Schweizergardisten machen den Abschluss nun in zwei Jahren. Die kaufmännische Weiterbildung soll ihnen den Wiedereinstieg nach dem Dienst bei der Schweizergarde erleichtern. ► zur Fotogalerie