Akademie St.Gallen bei Facebook Akademie St.Gallen bei Instagram Akademie St.Gallen bei LinkedIn Akademie St.Gallen bei XING Akademie St.Gallen bei YouTube

HFW | Dipl. Betriebswirtschafter/in HF für technische Kaufleute mit eidg. FA

Das breitgefächerte Wissen von Technischen Kaufleuten mit eidg. Fachausweis ist eine ausgezeichnete Grundlage um noch einen draufzusetzen. Verschaffen Sie sich das gewisse «Etwas» und werden Sie in 3½ Semestern dipl. Betriebswirtschafter/in HF - der höchsten, nicht-universitären Weiterbildung im Managementbereich.
 
Dieser Abschluss auf Stufe Höhere Fachschule für Wirtschaft (HFW) wird oft als kleiner Bruder eines Bachelor-Studiums in General Management an einer Fachhochschule (FH) bezeichnet. Nicht zu Unrecht! Denn als Dipl. Betriebswirtschafter/innen HF, mit Vertiefung General Management, übernehmen als kaufmännisch-betriebswirtschaftliche Generalisten anspruchsvolle Fach- und Führungsfunktionen auf unterer und mittlerer Kaderstufe.
 

Voraussetzungen

Um in den verkürzten Studiengang zum dipl. Betriebswirtschafter/in HF für technische Kaufleute aufgenommen zu werden, benötigen Sie:
  • den technischen Kaufmann/frau mit eidg. Fachausweis
  • mindestens zwei bis drei Jahre Berufspraxis im kaufmännischen resp. administrativen Bereich nach abgeschlossener Lehre 
  • ein Anstellungsverhältnis von mindestens 50% einer Vollbeschäftigung im kaufmännischen resp. administrativen Bereich
  • Englisch Grundkenntnisse (KV Niveau, B1)
 
Zusatzqualifikationen wie Sprachaufenthalte, Kurse sowie besondere Berufserfahrungen werden bei der Zulassungsabklärung angemessen berücksichtigt.
 

Interview mit den Kostic-Zwillingen

Marko und Nikola Kostic sind Brüder und am selben Tag geboren. 27 Jahre später schliessen sie gemeinsam ihre Ausbildung zum diplomierten Betriebswirtschafter HF an der Akademie St.Gallen ab. Wir treffen die Zwillinge in Kreuzlingen und sprechen mit ihnen über Gemeinsamkeiten und Unterschiede, Arbeit und Freizeit, Karriere und Zukunftspläne. ► zum Interview

 

 
 
Handlungsfelder Semester
  ½ 1 2 3

HF1: Unternehmensführung
Fall Betriebswirtschaft
Wirtschaftspolitik
Strategisches Management
Umweltsphäre Recht (dispensiert)*
Businessplan


  8



20

 

 




24

  8

 
HF2: Marketing, PR
Marktforschung inkl. Statistik
Strategisches und operatives Marketing
Online-Marketing
Marketing Grundlagen (dispensiert)*

​28



24
​  8

   
HF3: Produktion
Fall Tyco / Fallstudie Automobil
Integrierte Fallstudien TE Connectivity/Automotive
 
12
   
HF4: Beschaffung und Logistik
Fall Tyco / Fallstudie Automobil
 
20
   
HF5: Qualität/Umwelt/Sicherheit
​Qualitätsmanagement
     
24
HF6: Personalwesen
Assessment/Personalentwicklung
Sozialversicherungen
Einführung/Outdoor/Teamentwicklung

  8

18


24
   
HF7: Finanzierung und Investitionen
Investitionsrechnung
Finanzielle Führung/Finanzierung
Steuerrecht
   
16
18



32
HF8: Rechnungswesen
Controlling
Rechnungslegung und Konsolidierung
     
32
28
HF9: Informatik
Angewandte Wirtschaftsinformatik/Digitalisierung
   
28
 
HF10: Organisationsgestaltung & -entwicklung
Organisationsentwicklung
Agile Organisationen


16
 
​16
 
HF11: Projektmanagement
Projektmanagement
Planung Diplomarbeit
   
12
​  2
 
HF12: Wirtschaftsenglisch
Wirtschaftsenglisch
(Prüfung intern bzw. BEC)

20

32

26

​26
Einführung Diplomarbeit/Kolloquium     18  
Prüfungen
gemäss Prüfungsreglement

  2

10

​10

​10
Total 590 Präsenzlektionen à 45 Minuten 100 150 188 152

 

 

 

 

Abschluss / Titel: Dipl. Betriebswirtschafter/in HF (eidg. anerkannter Titel)
Dauer: 3 ½ Semester
Beginn / Daten: Januar
Kurszeiten:

Zeitvariante 1:
Freitag, 18.00 – 21.15 Uhr | Samstag, 08.00 – 13.00 Uhr
Dazu kommen jedes Semester 2 bis 4 Blocktage im Rahmen von Vernetzungsseminaren, in der Regel Freitagnachmittage sowie Samstagvormittage.

Zeitvariante 2:
Mittwoch, 18.00 – 21.15 Uhr | und Freitag, 18.00 – 21.15 Uhr
Dazu kommen jedes Semester 2 bis 4 Blocktage im Rahmen von Vernetzungsseminaren, in der Regel Freitagnachmittage sowie Samstagvormittage.

Kosten:

CHF

1'900.-

  Studiengebühren für das ½ Semester

CHF 

3'100.-

  Studiengebühren pro folgende Semester (3 x)

CHF

bis CHF   

   300.-

   500.-

 

  Diplomarbeit je nach Gruppengrösse.

Ratenzahlungen sind möglich, kontaktieren Sie uns.


Bei den oben aufgeführten Semestergebühren handelt es sich um Nettopreise, das heisst, dass die Subventionsbeiträge der Kantone, die dem HFSV-Abkommen beigetreten sind (z.B. SG, AR, AI, TG, FL etc.), bereits in Abzug gebracht wurden. Für Teilnehmende aus Kantonen, die dem HFSV-Abkommen nicht beigetreten sind, erhöhen sich die Studiengebühren um CHF 2’000.– pro Semester. Nehmen Sie für eine detaillierte Abklärung Kontakt mit unserem Sekretariat auf.

Lehrgangsleitung

Foto Waltraud Schirmer

Waltraud Schirmer, Dipl. Betriebswirtin (B.A.)

Leiterin Höhere Fachschule für Wirtschaft

waltraud.schirmer@akademie.ch

Administration

Foto Susanne van den Berg

Susanne van den Berg, Administration / Beratung

Lehrgänge Höhere Fachschule für Wirtschaft und Marketing, Nachdiplomstudium: Business Banking

susanne.vandenberg@akademie.ch

Online-Anmeldung

Freie Plätze vorhanden

Nur noch wenige freie Plätze

Warteliste vorhanden

Titel
1Betriebswirtschafter/in HF für Techn. Kaufleute Variante V1: Freitag/Samstag

10.01.2020 - 3,5 Semester

Anmelden
2Betriebswirtschafter/in HF für Techn. Kaufleute Variante V2: Mittwoch/Freitag

10.01.2020 - 3,5 Semester

Anmelden

Bereichsleiterin

Foto Waltraud Schirmer

Waltraud Schirmer

Dipl. Betriebswirtin (B.A.)

  • Betriebswirtschafts-Studium
  • verschiedene berufliche Tätigkeiten in leitender Funktion im Finanzbereich mit personeller Verantwortung in einem Industriebetrieb
  • Erwerb von Unterrichtserfahrung mit mehrjähriger Dozententätigkeit
  • verantwortlich für die Höhere Fachschule für Wirtschaft und Marketing an der Akademie St.Gallen

Beratungsgespräch

Gesamtprogramm