Digitale Transformation mit Kaffeegeschmack

22.06.2021

Die Studierenden des Nachdiplomstudiums «Dipl. Digital Business Manager/in NDS HF» verlegten ihren Unterricht letzte Woche in «Das Werk1» in Arbon – einem Innovations- und Zukunftspark in den ehemaligen Produktionshallen der Firma Saurer. In dem im Studiengang integrierten Workshop unter der Bezeichnung «Innovation Lab» erhielten die Studierenden vom lokalen Kaffeemaschinenhersteller Aequator AG aus Arbon ein reales Beratungsmandat. Der Auftrag an die Studierenden lautete: Entwicklung einer neuen Innovationsstrategie.

Für die Aequator AG analysierten sie Trends, Signale sowie die Digitalisierung der Kaffee-Branche. Nach einer umfassenden Markt- und Unternehmensanalyse definierten sie Kernpunkte, welche in die neue Innovationsstrategie einfliessen sollten. Diese werden in einem späteren Workshop mithilfe der Ideation-Methode ergänzt und für die Entwicklung eines Geschäftsmodells verwendet. Aus der Entwicklung neuer Produkte und Dienstleistungen mittels der Prototyping-Methode leiten die Studierenden in der Folge zudem konkrete Business Cases ab.