Interne Untersuchungen/Compliance Investigations praxisbezogenes Seminar mit Workshops

Eine interne Untersuchung ist der repressive Teil eines Compliance Management Systems. Repressiv in dem Sinne, als es die Reaktion des Unternehmens auf einen möglichen Verstoss gegen die geltenden Werte, Weisungen, regulatorischen Vorgaben oder Gesetze darstellt. Das Ziel ist ein allfälliges Fehlverhalten festzustellen und zu stoppen, verantwortliche Personen und mögliche Ursachen zu identifizieren sowie die Glaubwürdigkeit und das Vertrauen wieder herzustellen.

  1. Definition und Abgrenzung
  2. Rahmenbedingungen (rechtliche/innerhalb der Organisation)
  3. Bedeutung eines Hinweisgebersystems
  4. Vorabklärungen und Sofortmassnahmen
  5. Planung
  6. Durchführung (Erhebung von Sachbeweisen, IT Forensic, Spezialthemen wie Überwachung und Durchsuchung)
  7. Fokusthema Befragung von Mitarbeiter (Forensic Interviews)
  8. Berichterstattung
  9. Kommunikation und Lessons Learned

Management, Audit, HR, Compliance, Legal

Lernen Sie die Teilschritte wie Planung, Vorbereitung, Durchführung und Reporting einer internen Untersuchung.

Abschluss/Titel

Kursbestätigung

Dauer

1 Tag

Kosten

CHF 650.-, inkl. Unterlagen und Verpflegung
15% Rabatt für die Mitglieder des Alumniclubs (Executive Club) und aktuell Studierende (Professional Club)

Ort

Akademie St.Gallen

Studiengangsleiterin
Natasha Turnes
Natasha Turnes
lic. phil.
Administration/Beratung
Michelle Klaus
Michelle Klaus
058 229 68 14
seminar-referent-thomas-berger
Referent

 

Thomas Berger

Fraud-Investigator, Compliance Investigations-Thomas Berger

Online-Anmeldung Seminar

Titel
Start
Dauer
Interne Untersuchungen/Compliance Investigations praxisbezogenes Seminar mit Workshops
Donnerstag 04.11.2021, 08.30 - 16.45 Uhr
04.11.2021
1 Tag

Legende

Freie Plätze vorhanden
Nur noch wenige Plätze frei
Warteliste vorhanden