Pro­to­koll­füh­rung - Sitzungs­in­hal­te noch prä­zi­ser auf den Punkt brin­gen

Mit diesem Seminar erlangen Sie Sicherheit beim Erstellen eines professionellen Protokolls. Sie lernen wie ein Schreiben vorbereitet werden kann, was zwingend wichtiger Inhalt ist und wie die Sprache angewendet werden soll. Protokolle sind oft die Grundlage für behördliches Handeln oder für Entscheidungen von Verwaltungsratsmitgliedern.

  • Meine Checkliste: vor – während – nach der Sitzung
  • Funktion und Struktur von Protokollen
  • Lesefreundlichkeit und schnelle Erfassbarkeit
  • Protokolle kritisch hinterfragen, beurteilen, optimieren
  • Wesentliche Inhalte von unwesentlichen unterscheiden
  • Sprachliche Besonderheiten beim Protokollschreiben
  • Konzentrations- und Wahrnehmungsübungen

Interessierte Personen, die bereits Erfahrung als Protokollführende haben und sich das professionelle Rüstzeug für eine noch sicherere Protokollführung holen möchten.

Die Seminarteilnehmenden

  • können Protokolle professionell vor- und nachbereiten
  • kennen die Anforderungen an die formalen Richtlinien und die Lesefreundlichkeit eines Protokolls
  • können ihre Arbeit als Protokollführende kritisch hinterfragen
  • entwickeln noch mehr Sicherheit im Unterscheiden von Wesentlichem und Unwesentlichem
  • kennen die sprachlichen Besonderheiten beim Protokollieren
  • können Sitzungsinhalte stilsicher und sachlich formulieren
  • stärken ihre Konzentrations- und Wahrnehmungsfähigkeit

Abschluss/Titel

Kursbestätigung

Dauer

1 Tag

Kosten

CHF 650.-, inkl. Unterlagen und Verpflegung
15% Rabatt für die Mitglieder des Alumniclubs (Executive Club) und aktuell Studierende (Professional Club) 

Ort

Akademie St.Gallen

Studiengangsleiterin
Natasha Turnes
Natasha Turnes
lic. phil.
Administration/Beratung
Michelle Klaus
Michelle Klaus
058 229 68 14
seminar-referentin-protokollfuehrung
Referentin

 

Irene Hasler

Kommunikationstrainerin, Coach, Fachlehrerin IKA
Geschäftsinhaberin hasler.wortsupport

Seminare der Akademie St.Gallen