Treuhän­der/in mit eidg. Fach­aus­weis

Als Treuhänder/in stehen Sie in einem ausgesprochenen Vertrauensverhältnis zu Ihren Kunden, da Sie Einblick in Buchhaltung und Jahresabschlüsse haben und oft auch betriebliche Schwachstellen kennen. Entsprechend hoch sind die Anforderungen an Ihre fachlichen und sozialen Kompetenzen. Sie führen Mandats- sowie Finanzbuchhaltungen, erstellen Steuererklärungen und deklarieren Mehrwertsteuersachverhalte. Ausserdem führen Sie eingeschränkte Revisionen durch sowie unterstützen und beraten Ihre Kunden in der Personaladministration und Lohnbuchhaltung.

Sie haben eine kaufmännische Grundbildung und möchten sich im Fachbereich Treuhandwesen spezialisieren.

Lerntechnik       4  Lektionen
Rechnungswesen 204 Lektionen
Personaladministration   42  Lektionen
Recht   92  Lektionen
Steuerrecht 128  Lektionen
Revision   56  Lektionen
Unternehmungsberatung  132  Lektionen
Lernkontrollen   68  Lektionen
Total 726 Lektionen

 

  • Kaderposition in einer nationalen oder internationalen Treuhand- oder Revisionsgesellschaft
  • Leitung eines kleinen bis mittelgrossen Treuhandbüros
  • Selbstständigkeit als Treuhänder/in

Um festzustellen, ob Sie über ausreichende Grundlagenkenntnisse im Treuhandwesen verfügen, absolvieren Sie nach dem ersten Semester eine Zulassungsprüfung. Der erfolgreiche Prüfungsabschluss ist die Voraussetzung für die Zulassung zur eidgenössischen Berufsprüfung am Ende der Weiterbildung. 

Zur Hauptprüfung wird zugelassen, wer ein eidgenössisches Fähigkeitszeugnis einer dreijährigen beruflichen Grundbildung oder einen vom Bund als gleichwertig anerkannten Ausweis besitzt und eine Fachpraxis von 4 Jahren nach abgeschlossener Lehrzeit nachweisen kann.

Abschluss/Titel

Treuhänder/in mit eidgenössischem Fachausweis

Dauer

4 Semester

Beginn/Daten

Oktober

Kurszeiten

Freitag, 13.15 – 18.15 Uhr
Samstag, 08.15 – 11.45 Uhr

Kosten

Die Lehrgangskosten betragen netto pro Semester CHF 2’500.- oder 5 Teilzahlungen à CHF 500.- (inklusive Lehrmittel). Der Bundesbeitrag von CHF 9’500.-, der nach Prüfungsantritt und unabhängig vom Prüfungserfolg ausbezahlt wird, ist bereits in Abzug gebracht. Die eidgenössischen Prüfungsgebühren betragen CHF 1’660.- für die Vorprüfung und CHF 1’800.- für die Hauptprüfung (Stand 2021). Sie sind der Prüfungsträgerschaft direkt zu bezahlen.

Zahlungsmodalitäten

Variante 1 (Vollzahlung):
Sie bezahlen CHF 4’875.- pro Semester oder 5 Teilzahlungen à CHF 975.-. Der Bund bezahlt Ihnen nach Prüfungsantritt CHF 9’500.- zurück.

Weitere Zahlungsmöglichkeiten sowie Erklärung Subjektfinanzierung.

Studiengangsleiter
 Markus Zäch
Markus Zäch
Leiter Rechnungswesen, Treuhand und Finanzen, Stv. Schulleiter
Administration/Beratung
Beatrice Keller
Beatrice Keller
058 229 68 07
Interview mit Korina Gruber-Kleiner 

Die Rebsteinerin Korina Gruber-Kleiner liebt Zahlen, aber keine Routine. Dass diese im Job gar nicht erst aufkommt, dafür sorgt ihr umfangreiches Tätigkeitsfeld. Privat hält sich die bald Dreissigjährige selbst die Routine vom Leib: mit Musik und ganz viel Bewegung. zum Interview

Informationsanlässe

Titel
Start
Dauer
Infoanlass TreuhänderIn mit eidg. FA
19.08.2021
18.30 Uhr - 20.00 Uhr

Online-Anmeldung Lehrgang

Titel
Start
Dauer
TreuhänderIn mit eidg. Fachausweis
29.10.2021
4 Semester

Legende

Freie Plätze vorhanden
Nur noch wenige Plätze frei
Warteliste vorhanden