Dipl. Bet­riebs­öko­nom/in NDS HF

Als Dipl. Betriebsökonom/in NDS HF sind Sie Generalist/in und weisen Management- und Leadershipkompetenzen aus. Sie übernehmen in KMU, öffentlichen oder sozialen Institutionen Führungsaufgaben auf mittlerer Kaderstufe. 

Dieses Nachdiplomstudium ist Bestandteil des Diploma of Advanced Studies «DAS General Management» der Fachhochschule Kalaidos.

  • Sie möchten sich in einem überschaubaren Zeitrahmen grundlegende und vertiefte betriebswirtschaftliche Kenntnisse des Managements aneignen.
  • Sie bereiten sich auf eine Kaderposition vor.
  • Sie haben einen höheren Abschluss in einem anderen Fachgebiet und möchten sich für eine Führungsfunktion betriebswirtschaftliches Wissen aneignen.
  • Sie führen eine Organisation aus dem Sozialbereich oder ein NGO und möchten sich Management- und Führungskompetenzen aneignen.
  • Sie sind Inhaber eines gewerblichen Kleinunternehmens und möchten Ihre unternehmerischen Kompetenzen vertiefen.
  • Sie sind Geschäftsführer oder Abteilungsleiter eines KMU.

Folgende Themengebiete werden an rund 35 Seminartagen erarbeitet:

  UNTERNEHMENSFÜHRUNG
  Integrierte Unternehmensführung
  Produktion und Supply Chain Management
  Strategisches Management
  Organisation und Prozessmanagement
  Projektmanagement
  Businesspläne
  Problemlösungs- und Entscheidungstechnik

    80
    12
    12
    20
    12
      8
    12
      4

  FÜHRUNG UND HR-MANAGEMENT  
  Leadership
  Change-Management
  Personalmanagement 
  Teambildung / Kommunikation (Start)

    48
    12
    12
    16
      8

  MARKETINGMANAGEMENT
  Marketingstrategie und -instrumente 
  Marketingtrends 
  Marketingkonzept (Anwendung)

    48
    16
      8
    24

  MÄRKTE UND KONJUNKTUR
  Mechanismus der Märkte
  Konjunktur und Wachstum
  Geld- und Wechselkurspolitik

    24
      8
      8
      8

  FINANZIELLE FÜHRUNG
  Rechnungslegung und Kennzahlen
  Kostenrechnung und Kalkulation  
  Investitionsmanagement

    56
    24
    20
    12

  RECHT UND STEUERN
  Vertragsrecht
  Schuldbetreibungs- und Konkursrecht
  Arbeitsrecht und Arbeitsgesetz
  Unternehmensbesteuerung

    36
      8
      8
      8
    12

  DIVERSES
  Einführung Diplomarbeit
  Unternehmensplanspiel
  Fallstudie «Flughafen» am Flughafen ZH   
  Digital Management 
  Business Knigge mit Nachtessen 

    38
      4
    10
      8
      8
      8

  LEKTIONEN GESAMT   330

Die Mindestverordnung des Bundes für Nachdiplomstudien HF schreibt 900 Lernstunden vor. Davon entfallen 200 auf die Diplomarbeit und rund 320 auf den Präsenzunterricht. Die restlichen Lernstunden sind belegt mit Literaturstudium, Unterrichtsnachbereitung, Fallstudienlösung, Prüfungsvorbereitung und Promotionsleistungen.

Das Anspruchsniveau orientiert sich an CAS/DAS-Lehrgängen auf Fachhochschulstufe.

 

  • Abteilungs-/Bereichsleitung
  • Mitglied Geschäftsleitung
  • Geschäftsführung eines KMU
  • Assistenz der Geschäftsleitung
  • Leitung einer öffentlichen Körperschaft

Gemäss den Mindestanforderungen für Höhere Fachschulen sind Personen mit diesen Nachweisen zugelassen:

  • eidg. Fachausweis
  • Höhere Fachprüfung
  • Diplom einer Höheren Fachschule oder Fachhochschule
  • Für die Aufnahme wird eine Berufserfahrung von mindestens drei Jahren, davon idealerweise mindestens ein Jahr in einer höheren Kaderfunktion, vorausgesetzt.
  • Zulassungen bei gleichwertigen Vorkenntnissen sind «sur dossier» begrenzt möglich.

Abschluss/Titel

Dipl. Betriebsökonom/in NDS HF
Lehrgang und Abschluss sind vom Bund (SBFI) gesamtschweizerisch anerkannt. Der Titel ist rechtlich geschützt.

Dauer

2 ½ Semester

Beginn/Daten

November

Kurszeiten

Freitag und Samstag vierzehntäglich (ohne Schulferien)
Freitag, 13.15 – 20.15 Uhr
Samstag, 08.30 – 11.45 Uhr 

Kosten

CHF 13’500.–  einschliesslich Lehrmittel, Prüfungen, Betreuung Diplomarbeit.

Es werden folgende Zahlungsmöglichkeiten angeboten: 
3 Zahlungen       à CHF 4’500.–
15 Zahlungen     à CHF    950.–

Studiengangsleiterin
Waltraud Schirmer
Waltraud Schirmer
Dipl. Betriebswirtin (B.A.)
Administration/Beratung
Susanne Steinert
Susanne Steinert
058 229 68 06

Bestandteil «Diploma of Advanced Studies General Management»

Die Akademie St.Gallen hat im August 2020 einen Kooperationsvertrag mit der Fachhochschule Kalaidos abgeschlossen. Das eröffnet den Absolventen/innen dieses eidg. anerkannten Nachdiplomstudiums NDS HF an der Akademie St.Gallen die Möglichkeit, mit einem zusätzlichen Lernaufwand von ca. 30% ein «DAS Diploma of Advanced Studies» zu erlangen. Ihr Weg vom NDS HF zum DAS 


Sie haben bereits einen Abschluss als Dipl. Betriebsökonom/in NDS HF der Akademie? Dann melden Sie sich direkt bei der Fachhochschule Kalaidos zum DAS Diploma of Advanced Studies an.

Interview mit Reto Wanner

Reto Wanner übernahm zusammen mit seiner Schwester und seinem Bruder das familieneigene Transportunternehmen von der dritten in die vierte Generation. Im Gespräch erzählt er uns von den Herausforderungen der Nachfolgeregelung und weshalb er das Nachdiplomstudium Dipl. Betriebsökonom NDS HF an der Akademie St.Gallen absolviert hat. zum Interview

Informationsanlässe

Titel
Start
Dauer
Infoanlass Dipl. Betriebsökonom/in NDS HF
26.08.2021
18.30 Uhr - 20.00 Uhr
Infoanlass Dipl. Betriebsökonom/in NDS HF
15.02.2022
18.30 Uhr - 20.00 Uhr
Infoanlass Dipl. Betriebsökonom/in NDS HF
06.04.2022
18.30 Uhr - 20.00 Uhr
Infoanlass Dipl. Betriebsökonom/in NDS HF
09.06.2022
18.30 Uhr - 20.00 Uhr
Infoanlass Dipl. Betriebsökonom/in NDS HF
01.09.2022
18.30 Uhr - 20.00 Uhr

Online-Anmeldung Lehrgang

Titel
Start
Dauer
Dipl. Betriebsökonom/in NDS HF
Nachdiplomstudium Höhere Fachschule
12.11.2021
2,5 Semester

Legende

Freie Plätze vorhanden
Nur noch wenige Plätze frei
Warteliste vorhanden